HippoSport Logo
HippoSport® Arbozym®
Ergänzungsfuttermittel für Pferde
 

HippoSport® Arbozym® ist ein Produkt mit rein natürlichen Bestandteilen

Lignocellulose

ist Bestandteil der Zellwände von holzigen Pflanzen und dient diesen der Stabilisierung. Für die Gesunderhaltung des Verdauungsapparates und für eine funktionierende Verdauung ist die ausreichende Zufuhr von Ballaststoffen in Form von Rohfaser unerlässlich. Lignocellulose liefert Rohfaser für eine geregelte Verdauung.

In Futtermitteln bildet sie eine netzartige Struktur, die den Nahrungsbrei auflockert und Wasser bindet. Dies ist wichtig, um ein optimales Milieu für die im Darm lebenden Bakterien zu schaffen. Im Gegensatz zu anderen Rohfaserquellen, wie z.B. Stroh, ist Lignocellulose frei von Mykotoxinen und belastet den Organismus daher nicht.

Bentonit

ist eine Mischung aus verschiedenen Tonmineralien (Schichtmineralien) und ist vulkanischen Ursprungs. Der wichtigste und mengenmäßig am meisten vertretene Bestandteil ist Montmorillonit (60–80%). Montmorillonit ist bekannt für seine hohe Wasseraufnahme- und Quellfähigkeit. Weitere Begleitmineralien im Bentonit sind Quarz, Glimmer, Feldspat, Pyrit oder auch Calcit.

Das Naturprodukt Bentonit bindet durch seinen speziellen, geschichteten Aufbau wirksam Toxine, Giftstoffe, Radikale, Schwermetalle und andere Schadsubstanzen. Die Tonminerale werden nicht resorbiert, sondern über den Enddarm ausgeschieden.

Der Säure-Basen-Haushalt im Darm des Pferdes wird positiv unterstützt und der Pferdeorganismus entgiftet. Ist der Darm im Gleichgewicht, können ihn positive Bakterien besiedeln. Eine gesunde Darmflora wird aufgebaut und stabilisiert. Somit wird eine optimale Vitamin- und Nährstoffversorgung des Pferdes gewährleistet.

Sonnenblumenöl

liefert unter Anderem essentielle Fettsäuren und dient als Bindemittel. Es hat von Natur aus einen hohen Gehalt an Vitamin E.

Lebendhefe

unterstützt die mikrobielle Verdauung und den Aufbau der bakteriellen Dickdarmflora. Unerwünschte Mikroorganismen werden zurückgedrängt. Für die Verdauung wichtige Lebendhefezellen stabilisieren die Darmflora, die im Dickdarm das Futter verdaut und für die Futterverwertung wichtig ist. Entstandene Ungleichgewichte können zu verschiedenen Störungen wie wässrigem Kot, Kotwasser und einer schlechten Futterverwertung führen.

Die Lebendhefezellen können helfen, das natürliche Gleichgewicht wieder herzustellen, indem sie die erwünschten Bakterien fördern und unerwünschte Keime verdrängen.

Kieselgur

ist ebenso wie Bentonit ein Naturprodukt. Hauptsächlicher Bestandteil ist Siliciumdioxid (SiO2) aus den Schalen fossiler Kieselalgen. Die feine, hochporöse Struktur der Kieselgur zeichnet sich vor allem durch das hohe Wasserbindevermögen, das Binden von Schadstoffen, sowie eine gezielte Siliziumversorgung des Pferdes aus. Pferde im Fellwechsel, mit Gelenk- oder Hufproblemen, sowie Ekzemer werden gezielt mit Silizium versorgt.

Bockshornkleesamen

verbessert die Akzeptanz des Produkts. Viele Pferde mögen den aromatischen Geruch und Geschmack dieses Gewürzes. In der Indischen Medizin wird Bockshornklee auch zur Harmonisierung der Verdauung eingesetzt.

Rübenmelasse (nur in Arbozym Pellets)

dient als natürlicher „Klebstoff“ für die Pellets. Die eingesetzte Menge ist dabei so gering, dass Arbozym Pellets auch an stoffwechselempfindliche Pferde (beispielsweise mit Hufrehe, EMS oder Cushing) bedenkenlos gefüttert werden kann.

Zusammensetzung - Inhaltsstoffe

 

PULVER

Zusammensetzung
Lignocellulose
Bockshornkleesamen
Molkefettpulver

Inhaltsstoffe
Rohprotein 2,3%
Rohfett 1,3%
Rohfaser 47,5%
Rohasche 20,3%
HCI-unlösliche Asche 16,2%
Natrium 0,2%

Zusatzstoffe je kg*
Saccharomyces cerevisiae (Lebendhefen) 2,5x10^11 KBE
Kieselgur 100.000mg
Bentonit 95.000mg

 

PELLET

Zusammensetzung
Lignocellulose
Bockshornkleesamen
Sonnenblumenöl
Rübenmelasse

Inhaltsstoffe
Rohprotein 2,6%
Rohfett 4,6%
Rohfaser 43,8%
Rohasche 18,1%
HCI-unlösliche Asche 14,3%
Natrium 0,2%

Zusatzstoffe je kg*
Saccharomyces cerevisiae (Lebendhefen) 2,5x10^11 KBE
Kieselgur 86.500mg
Bentonit 85.000mg

 

* 4b1702 Saccharomyces cerevisiae (NCYC Sc 47), 1mE558i Bentonit